Luxuspuppe - Die Geschichte hinter dem Klassiker und seinen Kuriositäten

Unser heutiges Thema wird der Film Bonequinha de Luxo sein. Und natürlich werden wir die großartige Leistung von Audrey Hepburn (1929-1993) als Holly Golightly nicht übersehen. Immerhin haben Sie das Bild von Hepburn mit Brötchen, Tiara, schwarzen Handschuhen und Zigarette in der Hand noch nie gesehen, oder?

Vor allem, wenn Sie es noch nicht gesehen haben, ist es erwähnenswert, dass es ein romantischer Comedy-Film ist. Grundsätzlich erzählt dieser Film vom Leben eines New Yorker Mädchens, besser bekannt als Holly Golightly. Tatsächlich dreht sich die Geschichte um Hollys Entscheidung, einen Millionär zu heiraten.

Wie wir bereits sagten, ist es aber auch eine Art romantischer Film. Ob vorhersehbar oder nicht, Holly sieht, dass sich ihre Pläne geändert haben, nachdem sie sich in Paul Varjak verliebt hat, einen jungen Schriftsteller, der sogar von seinem Geliebten unterstützt wird. Neben dieser großartigen Geschichte werden Sie auch Hollys Unschuld, Ehrgeiz, Sinnlosigkeit und Abenteuer genießen.

Wie Sie bemerkt haben, sind wir im Frauenbereich wirklich in Luxuspuppen verliebt. Also haben wir alle Informationen, Details und Kuriositäten über den Film mitgebracht. Kommen Sie und sehen Sie sich mehr an.

Luxuspuppe

Bonequinha de Luxo war zunächst ein Film von Blake Edwards, der eine Adaption von Truman Capotes Buch Breakfast at Tiffany's machte. Die Anpassung der Arbeit war jedoch in gewisser Weise nicht so treu, wie sie sein sollte. Auch viele Details der Hauptfigur wurden geändert.

Trotz so vieler Veränderungen war der Film immer noch ein voller Erfolg. Im Grunde war der große Star dieses Films kein anderer als Hepburn, mit ihrer Leistung als Holly, dem Mädchen, das Generationen und Kulturen überquerte. Auch nach Jahren gilt es immer noch als eines der Hauptsymbole des Kinos.

Übrigens finden Sie Holly auf T-Shirts, Postern, Bechern, Kinos und sogar auf personalisierten Bildern. Das heißt, selbst diejenigen, die den Film nicht gesehen haben, werden wahrscheinlich wissen, wer dieses berühmte Mädchen auf den Fotos ist.

Wenn Sie die Funktion jedoch noch nicht gesehen haben, verschwenden Sie keine Zeit mehr. Nun, es ist nicht nur ein Klassiker von 1961, sondern auch eine sehr lustige romantische Komödie.

Änderungen vor Veröffentlichung

Grundsätzlich ist die erste Änderung, die wir hervorheben werden, die Tatsache, dass anstelle von Audrey Hepburn, die Holly spielen würde, Marilyn Monroe wäre. Nachdem Monroe jedoch Lee Strasbergs Rat gehört hatte, gab er die Schauspielerei auf. Folglich nahm Hepburn seinen Platz ein.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass der Schriftsteller Truman Capote gegen die Einstellung von Audrey Hepburn war, um Holly Golightly zu spielen. Ihm zufolge wurde die Figur mit Blick auf Marilyn Monroe geschrieben. Noch bevor Hepburn eingestellt wurde, wurde die Figur Holly auch der Schauspielerin Kim Novak angeboten.

Die andere Änderung ist jedoch die Tatsache, dass anstelle von Blake Edwards John Frankenheimer der Regisseur des Films sein würde. Auf Hepburns Wunsch wurde er jedoch durch Edwards ersetzt. Tatsächlich bat sie darum, aus dem Team entfernt zu werden, gerade weil sie noch nie von seiner Filmregie gehört hatte.

Wer war Holly?

Aber wer war schließlich Holly Golightly? Zunächst ist es genau das, was Sie sich wahrscheinlich vorgestellt haben. Mit anderen Worten, eine junge Frau, die von Luxus fasziniert ist und sich für teure Partys begeistert. Und natürlich ein New Yorker Mädchen, das davon träumte, einen reichen Mann zum Heiraten zu finden.

Vor allem aber war sie auch ein verträumtes, exzentrisches und kontaktfreudiges Mädchen. Übrigens sind es genau diese Eigenschaften, die den Betrachter noch leidenschaftlicher für den Charakter gemacht haben. Tatsächlich war diese romantische Komödie sowohl bei Publikum als auch bei Kritikern ein Hit.

Vor allem, obwohl Holly als "Puppe" eingestellt war, war sie gleichzeitig ein unruhiges und faszinierendes Mädchen. Die Helligkeit und der Charme dieses Charakters waren jedoch auf die großartige Leistung und das Charisma von Audrey Hepburn zurückzuführen.

Neben dieser großartigen Leistung ist auch die große Fantasie und Kreativität von Edwards und Axelrold zu erwähnen. Nun, sie haben es geschafft, eine Liebesgeschichte zwischen einem unpassenden Glücksjäger und einem Gigolo in ein wahres Märchen zu verwandeln, das in Manhattan gelebt hat.

Hauptszene des Films

Falls Sie den Film noch nicht gesehen haben, ist es erwähnenswert, dass er eine Szene hat, die wir besonders lieben. Tatsächlich lieben fast alle Liebhaber von Luxuspuppen diese Szene. Vor allem Audrey Hepburn singt „Moon River“ und sitzt an ihrem Wohnungsfenster.

Obwohl diese Szene der Favorit vieler ist, wurde sie fast aus dem Film übernommen. Grundsätzlich kann man sagen, dass einer der Studio-Manager die Musik nicht gemocht und sie sogar gebeten hätte, sie aus dem Soundtrack zu entfernen. Es gibt jedoch Gerüchte, dass dieses Lied nicht aufgenommen wurde, weil Hepburn es nicht zugelassen hat.

Erwähnenswert ist, dass das Lied „Moon River“ von Henry Mancini und Johnny Mercer speziell für Audrey Hepburn geschrieben wurde. In gewisser Weise haben sie es geschaffen, um die Schauspielerin zu bevorzugen, weil sie kein Stimmtraining hatte. Und obwohl sie keine Sängerin war, hat Hepburn es natürlich sehr gut gemacht.

Die leidende Seite der Luxuspuppe

Bevor Audrey Hepburn zur Luxuspuppe wurde, hatte sie kein so luxuriöses Leben. Vor allem hatte Hepburn eine Hungersnot und sah die Schrecken des Zweiten Weltkriegs aus nächster Nähe. Im Grunde geschah alles während seiner Teenagerjahre in Holland, das zu dieser Zeit von den Nazis besetzt war.

Aus Neugier wurde sie nicht in Holland geboren. Tatsächlich wurde sie in Brüssel, Belgien, geboren. 1940 zog er mit seiner Mutter im Alter von 11 Jahren in die niederländische Stadt Arnheim, um den Gräueltaten des Krieges zu entgehen. Sie und ihre Mutter wurden jedoch hungrig und litten unter Unterernährung.

Vor allem während des Krieges kämpfte die junge Frau weiter für ihren Traum, Tänzerin zu werden. Tatsächlich nahm sie sogar an Tanzvorführungen teil, um Spenden für den niederländischen Widerstand zu sammeln.

Doch auch nach Kriegsende war ihre Karriere als professionelle Tänzerin nicht erfolgreich. Es hat nicht einmal genau wegen seiner Körperstruktur geklappt, das heißt sehr dünn. Dies war das Ergebnis von Unterernährung im Jugendalter.

Aber nach einer traurigen Vergangenheit wurde sie im Alter von 21 Jahren zufällig von einem Dramatiker entdeckt. So hinterließ die kleine Puppe all ihre leidende Vergangenheit und wurde eine der größten Schauspielerinnen in der Geschichte des Kinos.

Filmpreise

  • 1962 gewann der Film den Oscar für den besten Drama- oder Comedy-Soundtrack. Darüber hinaus gewann er mit dem Song Moon River das beste Original-Lied von Henry Mancini und Johnny Mercer;
  • Noch beim Oscar 1962 wurde Audrey Hepburn auch als beste Schauspielerin nominiert. Darüber hinaus wurde der Film als beste Art Direction und adaptiertes Drehbuch nominiert;
  • 1962 wurde Bonequinha de Luxo am Golden Globe als bester musikalischer Comedy-Film nominiert. Und auch für die beste Schauspielerin nominiert (Audrey Hepburn);
  • Eine weitere Auszeichnung war der Grammy von 1962 als bester Soundtrack für Kino und Fernsehen, Song des Jahres (Moon River), Aufnahme des Jahres (Moon River), Instrumentalarrangement (Moon River) und Orchesteraufführung. Es ist erwähnenswert, dass sie alle für Henry Mancini waren. Darüber hinaus wurde es auch als bestes Album des Jahres nominiert;
  • Der David di Donatello Award 1962 ging an Audrey Hepburn als beste ausländische Schauspielerin;
  • Die Directors Guild of America Awards von 1962 wurden für den Film als bester Filmregisseur nominiert.
  • Die Writers Guild of America Awards von 1962 gingen als bestes Comedy-Drehbuch an den Film.

Kuriositäten

  • Die Dreharbeiten zu Bonequinha de Luxo begannen drei Monate nach der Geburt von Audrey Hepburns erstem Sohn Sean Ferrer.
  • Audrey Hepburn erhielt für ihre Leistung ein Gehalt von 750.000 US-Dollar. Selbst das war das höchste Gehalt, das jemals an eine Schauspielerin gezahlt wurde. Es wurde jedoch im folgenden Jahr von Elizabeth Taylor in Cleopatra übertroffen, die 1 Million Dollar gewann;
  • In Truman Capotes Frühstück bei Tiffany ist Holly Golightly eine bisexuelle Prostituierte, die Marihuana raucht und schwört. Darüber hinaus hätte Holly in dem Buch auch eine Abtreibung gehabt. Aber im Film ist sie Audrey Hepburn;
  • Einige Elemente der Figur Holly in Truman Capotes Buch wurden im Film weggelassen. Sie wollten den Charakter für Audrey Hepburn geeigneter machen;
  • Obwohl im Film nicht bemerkt, sahen sich bei der Realisierung der Szene, in der die Figur von Audrey Hepburn die Fenster von Tiffany beobachtete, Hunderte von Menschen die Dreharbeiten an.
  • Darüber hinaus machte diese Anzahl von Menschen Hepburn nervös und machte mehrere Fehler, die diese Szene zwangen, mehrmals aufgeführt zu werden;
  • Tiffany's wurde zum ersten Mal an einem Sonntag seit dem 19. Jahrhundert eröffnet, damit im Laden gefilmt werden konnte.
  • Blake Edwards produzierte auch die Pink Panther-Serie und Filme wie Um Convento Bem Trapalhão (1968) und Victor oder Victoria (1982);

Markante Sätze aus dem Film

  • "An den Ohrringen, die er dir gibt, kannst du immer erkennen, was für ein Mensch ein Mann ist."
  • „Ich möchte dich nicht in einen Käfig stecken. Ich möchte dich lieben. "
  • "Wenn ich irgendwo im wirklichen Leben etwas finden könnte, bei dem ich mich wie Tyffany fühle, würde ich Möbel kaufen und der Katze einen Namen geben."
  • „Es dauert genau vier Sekunden, um von hier aus zu dieser Tür zu gelangen. Ich gebe dir zwei. "
  • „Wir sind gleich, ich und die Katze. Ein armes armes Paar ohne Namen. “

Was denkst du über unsere Geschichte? Hast du den Film gesehen?

Erfahren Sie mehr über den Frauenbereich: Zozibini Tunzi, wer ist Miss Universe 2019? Herkunft, Karriere und Kämpfe

Quellen: Kino-Chat, das heißt, Kino auf der Bühne, ich liebe Kino

Ausgewähltes Bild: G de fon