Loch im Ohr - Typen, Stile, Tipps und Pflege

Ohrringe und Piercings werden in die Gesellschaft eingefügt und dies ist sehr häufig. Es ist eine Möglichkeit, Stil mit Zubehör zu zeigen. Es ist jedoch notwendig, einige Aspekte zu berücksichtigen, wie das Loch im Ohr funktioniert, die Menge und welche zu Ihrem Stil passt.

Eine Zeit lang als Teenager betrachtet zu werden, weil es ein Zeichen der Rebellion war. Heute haben sich die Zeiten glücklicherweise geändert und Accessoires sind für die Modewelt unverzichtbar geworden. Das Loch im Ohr ist eine der Möglichkeiten, Accessoires zu kombinieren, zu koordinieren und es moderner und stilvoller zu machen.

Zwei, drei oder vier Löcher zeigen also nur Aufmerksamkeit für Mode und intensiven Stil. Darüber hinaus ist das Loch im Ohr heute etwas für die moderne Frau, unabhängig vom Alter. Schließlich hängt die Anzahl der Löcher im Ohr mehr von Ihrem Stil als von irgendetwas anderem ab.

Stil

Erstens bedeutet ein Loch im Ohr nicht gerade rebellischen Stil. Weil Sie mit mehreren Ohrringen gleichzeitig einen zarten Stil zusammenstellen können. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass dies Ihrem Look Modernität verleiht. Wenn Sie einen konservativeren Stil haben, kann es ausreichen, nur eine Kugel zu haben.

Die Kleiderordnung ist für normale Funktionen ziemlich beachtlich. Es kann am Arbeitsplatz oder sogar im persönlichen Bereich praktiziert werden. Wenn dies erforderlich ist, passt das Tragen vieler Ohrringe möglicherweise nicht sehr gut zusammen.

Dies ist heute jedoch flexibler. Diskretes Zubehör wie ein zweites Loch kann also etwas Cooles sein. Um diskret zu sein und einen aktuellen Touch zu geben. Das gleiche passiert nicht mit drei oder mehr Löchern.

Weitere Löcher im Ohr

Das zweite Loch ist nicht mehr so ​​ungewöhnlich. Heute ist das zweite Loch mit Piercings und Tätowierungen nur noch ein grundlegendes Accessoire. Für eine diskrete Änderung ist dies eine gute Option. Auf diese Weise können Sie auf delikate Weise Kompositionen von Ohrringen erstellen. Denn im zweiten Loch kann man auf Lichtpunktohrringe oder kleine Ringe wetten.

Das dritte Loch könnte moderner sein. Es befindet sich in einem Bereich des Ohrs, der die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht, da es sich höher befindet. Darüber hinaus verleiht es dem Look dennoch Volumen. Es erfordert also etwas mehr Mut. Trotzdem ist es eine gute Wahl, wenn Sie lustige Unterschiede mit den Ohrringen wünschen. Es macht Sie cooler und luxuriöser, wenn Sie in den richtigen Schmuck investieren.

Piercings

Ohrlochstechen kann an verschiedenen Stellen eingesetzt werden. Sie verleihen der Komposition jedoch einen Charme, was jedoch nicht bedeutet, dass sie immer diskret sein werden. Außerdem sind sie im Vergleich zu Ohrringen nicht so diskret. Daher ist das Stechen und Stechen schwieriger, so dass das Bohren nicht so praktisch ist.

Eine weniger komplizierte Art, Piercings zu verwenden, ist die Verwendung von gefälschten Piercings. Sie sind Druck, leicht an- und auszuziehen. Es gewinnt auch mehr Freiheit zu wählen, wann das Piercing verwendet werden soll oder wann nicht, da es leicht entfernt werden kann.

Optimale Anzahl von Löchern im Ohr

Es wird nur von dir abhängen. Denken Sie also an Ihren Stil, die Umgebungen, die Sie häufig besuchen, einschließlich Ihrer Arbeit. Sie helfen Ihnen dabei, die Anzahl der Löcher zu beenden, die Sie ideal für das Ohr finden.

Achten Sie auf das Loch im Ohr

Auch wenn das Anlegen von Ohrringen als kleiner Eingriff angesehen wird, müssen Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen. Es ist nicht cool, den Ort zu irritieren oder wegen Unachtsamkeit zum Arzt gehen zu müssen.

Überprüfen Sie dann einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie treffen müssen, damit kein Problem auftritt:

  • Nehmen Sie sich Zeit für die Lochkonsolidierung

Seien Sie zunächst geduldig, wenn Sie gerade ein neues Loch in Ihr Ohr gebohrt haben. Es gibt eine notwendige Zeit, bis sich das Loch verfestigt hat. Oder es wird möglicherweise wieder geschlossen. Halten Sie den Ohrring daher mindestens sechs Wochen lang im Ohr. Es ist eine lange Zeit, wählen Sie also etwas Diskreteres.

  • Berühren Sie das Loch nicht ohne es zu brauchen

Möglicherweise möchten Sie Ihr Ohr nach dem Bohren immer wieder berühren. Tun Sie dies jedoch nicht, da dies die Wahrscheinlichkeit einer Infektion der perforierten Stelle erhöhen kann. Vermeiden Sie daher unnötiges Rühren.

  • Seien Sie vorsichtig beim An- und Ausziehen

Ziehen Sie das Hemd oder die Bluse sehr vorsichtig aus und achten Sie darauf, dass es Ihre Ohren nicht berührt. Das Gleiche tun, wenn Sie sich anziehen. Nachlässigkeit kann unangenehme Folgen haben.

  • Tragen Sie keine Nickel-Piercing-Ohrringe

Achten Sie auf die Zusammensetzung des Ohrrings, den Sie verwenden möchten. Denn wenn die Metalllegierung Nickel enthält, können Allergien mit viel größerer Wahrscheinlichkeit auftreten. Suchen Sie nach Teilen, die nach Nickel Free zertifiziert sind.

  • Schlaf offen

Obwohl es extrem schwierig ist, ist es notwendig, weil das Berühren des Kissens mit dem Ohr zu Reizungen führen kann. Natürlich haben wir im Schlaf keine Kontrolle über den Körper, aber tun Sie trotzdem Ihr Bestes, um dies zu verhindern.

  • Reinigen Sie die Löcher jeden Tag

Es ist sehr wichtig, dass Sie die tägliche Hygiene des neu gebohrten Lochs aufrechterhalten. Dies kann jedoch sehr einfach erfolgen, beginnend mit einer gründlichen Handreinigung. Verwenden Sie antibakterielle Seife, um Kontaminationsrisiken auszuschließen.

Geben Sie dann ein wenig neutrale Seife auf Ihre Finger, reiben Sie sie, wodurch Schaum entsteht, und tragen Sie sie vorsichtig auf die Enden des Lochs auf. Wischen Sie überschüssiges Material mit einem sauberen, feuchten Tuch ab. Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Stab in der Kochsalzlösung zu verwenden. Zweimal täglich reinigen.

Drehen Sie den Ohrring während der Reinigung vorsichtig, während das Ohr nass bleibt, damit es während der Heilung nicht an der Wunde haftet. Halten Sie den Schraubendreher hinter dem Ohr und drehen Sie ihn vorsichtig um 180 Grad zur einen und zur anderen Seite.

  • Bei einer Infektion einen Arzt aufsuchen

Wenn Sie trotz aller Sorgfalt Ihr Ohr infizieren, suchen Sie so bald wie möglich einen Arzt auf. Es mag wie übermäßige Sorgfalt erscheinen, aber kleine Probleme können viel wichtiger werden. Darüber hinaus kann der Arzt das Problem schnell lösen.

Und dann? Hat dir der Artikel gefallen? Viel Spaß beim Auschecken: 18 Tipps, wie Sie zu Hause Schmuck herstellen und den Look rocken können

Quellen: Waufen, Linda bela

Ausgewähltes Bild: Waufen